flexibler wasserschlauch

Den richtigen Gartenschlauch für die eigene Solardusche finden

Viele Hausbesitzer setzen bei der eigenen Grundstückspflege auf einen flexiblen Wasserschlauch für die vorhandene Solar Gartendusche. Dies ist auch nicht verwunderlich, denn Arbeiten wie die Bewässerung des Gartengrüns, oder auch die Befüllung des eigenen Pools, kann so viel schneller erfolgen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich auf einen zuverlässigen und vor allem flexibel einsetzbaren Gartenschlauch für das eigene Grundstück zu setzen.

Wie kann ein hochwertiger und Flexibler Wasserschlauch gefunden werden?

Da ein Flexibler Wasserschlauch den Solartank der Solardusche mit frischem und kaltem Wasser befüllt und im Anschluss durch Sonnenenergie erwärmt, ist es wichtig auf einen qualitativen Gartenschlauch zu setzen. Jedoch gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an verschiedenen Modellen.
Dies stellt natürlich einen Hausbesitzer vor eine große Schwierigkeit, den richtigen Schlauch für sich heraus zu finden. Aus diesem Grund sollte vor dem eigentlichen Kauf, auf verschiedene Merkmale und Eigenschaften von dem flexiblen Gartenschlauch, geachtet werden. Unter anderem wäre auf eine optimale Biegsamkeit, Knick-Sicherheit, Anti-Verdrehungs-Funktion, auf schadstoffarme Materialien, auf die Größe und der Durchmesser des flexiblen Gartenschlauchs, oder auch auf eine mögliche Verlängerungs-Option des Schlauchs geachtet werden. Die folgenden Zeilen zeigen die wichtigsten Merkmale zu einem qualitativen und flexiblen Gartenschlauchs auf.

Ein passender Flexibler Wasserschlauch durch den Faktor der Biegsamkeit

Gerade die Biegsamkeit sollte bei einem Gartenschlauch, zudem auch bei niedrigen Temperaturen, gewährleistet sein. Hochwertige Modelle sind, im Gegensatz zu standardisierten Gartenschläuchen, nicht steif in der Form. So kann auch ein Einsatz viel leichter und benutzerfreundlicher erfolgen. Um die eventuelle Flexibilität, beim Kauf passender Flexibler Wasserschlauch-Varianten, herauszufinden, sollte der Gartenschlauch vorher angefasst und auf die Biegsamkeit geprüft werden.

Ein Flexibler Wasserschlauch muss eine Knick-Sicherheit beinhalten

Gerade ein Flexibler Wasserschlauch sollte das Kriterium der Knick-Sicherheit erfüllen. Denn die heimische, oder auch gewerbliche Nutzung, sollte schließlich keine Verzögerungen und Ärgernisse, durch eine fehlende oder verzögerte Wasserzufuhr eines geknickten Schlauchs, aufzeigen. Auch die Suche nach der geknickten Stelle kann die eigenen Nerven strapazieren. Aus diesem Grund sollte auf einen hochwertiges Modell gesetzt werden, denn diese können besondere Schichten, welche mit einem speziellen Gestrick verarbeitet wurden, aufweisen. So wird einer Beeinträchtigung, durch ein Verknicken des Schlauches, vorgebeugt.

Ein hochwertiger Flexibler Wasserschlauch bietet eine effiziente Verdrehsicherheit

Da günstige Modelle leider zu häufigen und störenden Verdrehungen neigen, sollte auch der Aspekt der Anti-Verdrehungs-Funktion bei dem Kauf bedacht werden. Denn gerade wenn der Gartenschlauch verschiedene und kleine Schlaufen bildet und durch die Zugkraft dann zu einer Verknickung führen kann, kann das schon an den Nerven zerren. Eine gezielte Prävention kann durch ein qualitatives Material, oder der hochwertigen Gewebe-Einlage des Wasserschlauchs, erfolgen.
Gartenschlauch

Good to know: Ein Gartenschlauch ist aufgerollt am besten vor Beschädigung durch Risse geschützt

Ein qualitativer Flexibler Wasserschlauch sollte aus schadstoffarmen Materialien hergestellt sein

Leider werden standardisierte Gartenschläuche aus PVC hergestellt. Die genaue Material-Zusammensetzungen von solchen Schläuchen ist oftmals unklar. So kann es auch passieren, dass Schwermetalle, oder auch schädliche Weichmacher, mit verarbeitet wurden. Diese gefährlichen Stoffe können schließlich, mittels des Gartenschlauchs, in das Wasser gelangen und natürlich auch Krankheiten, oder Beschwerden hervorrufen. Demnach sollte auf ein Flexibler-Wasserschlauch-Hersteller geachtet werden, welcher auch eine Garantie auf eine schadstofffreie Herstellung aufzeigen kann. Alternativ kann, die leider nur noch selten erhältliche Gummi-Schlauch-Variante, genutzt werden. Diese Modelle sind widerstandsfähiger und robuster und beinhalten zudem auch keine Schadstoffe. Jedoch sind Gummischläuche sehr kostenintensiv, da sie meist etwa doppelt so teuer sein können.

Ein Flexibler Wasserschlauch zeigt verschiedene Durchmesser auf

Natürlich sind auch die verschiedene Gartenschlauch-Modelle in ihrem Durchmesser unterschiedlich. Da der Durchmesser bei Gartenschläuchen, genauso wie bei Wasserleitungen, oder Wasserhähnen, in Zoll angegeben wird, sollte dieser Aspekt beim Kauf berücksichtigt werden. Meist sind die Modelle in ½ Zoll, ¾ Zoll, oder auch Ein-Zoll-Größen, erhältlich. Wobei der Standard auf die Größe des ½ Zolls konzentriert. In der Regel sind diese Größen ausreichend und können zudem auch mit ihrem geringen Gewicht überzeugen. Auch sind die meisten Solarduschen mit einem ½ Zoll Anschluss für die Wasserschläuche ausgestattet. Wird aber ein größerer Wasserstrahl gewünscht, kann auch zu einer ¾ Zoll, oder Ein-Zoll-Variante, zurückgegriffen werden. Das stellt natürlich gerade für eine gewerbliche Nutzung einen großen Mehrwert dar.

Ein hochwertiger Flexibler Wasserschlauch kann ohne Weiteres verlängert werden

Wenn aber der Wasserschlauch, durch die eventuell weite Entfernung der Solardusche zu dem Wasser-Anschluss, oder zu der Pumpe zu kurz sein sollte, kann eine Verlängerung des Gartenschlauchs Abhilfe schaffen. Hierzu müssen einfach mehrere Wasserschläuche, durch spezielle Kupplungen, hintereinander angeschlossen werden. Ein Flexibler Wasserschlauch hat die Standard-Meter-Einheiten von 15 Metern, 20 Metern, 25 Metern, 30 Metern und auch 50 Metern. Um mehr Handlungsspielraum in dem Gebrauch zu haben, wurden die Kupplungen für kürzere Varianten, oder auch für eine Erweiterung des vorhandenen Schlauchs entwickelt. So kann auch bei einer unregelmäßigen Nutzung, ein Gebrauch der Verlängerung, je nach dem eigenen Bedarf angepasst werden.

Ein Flexibler Wasserschlauch sollte optimal gelagert werden

Ein Flexibler Wasserschlauch kann natürlich nicht immer einfach an Ort und Stelle verharren und auf den nächsten Einsatz warten. Um eine optimale Lagerung, gerade im Winter, von dem Gartenschlauch zu erhalten, sollte verschiedene Möglichkeiten in Betracht gezogen werden. Zum einen kann die Aufbewahrungs-Form der an der Wand-befestigten Rolle, welche eine Aufwicklung-Funktion und Verstauungs-Option des Schlauches beinhaltet, genutzt werden. Andererseits kann auch ein mobiler Schlauchwagen genutzt werden. Bei diesem kann der Wasserschlauch einfach aufgewickelt und anschließend zu dem gewünschten Aufbewahrungsort gezogen werden.

Fazit zu einem flexiblen Wasserschlauch

Ein Flexibler Wasserschlauch kann also ein bedeutendes Hilfsmittel für jeden Hausbesitzer und Nutzer darstellen. Es ist jedoch wichtig, dass bei dem Kaufvorgang, auf die verschiedenen Kriterien und Qualitätsmerkmale geachtet wird, um später keine Enttäuschungen und Ärgernisse zu erleben. Demnach sollte ein Richtwert, von etwa 2 Euro pro Schlauch-Meter, als Hilfseinheit berücksichtigt werden. Ansonsten kann mit einer schlechtere Qualität und einer geringeren Langlebigkeit gerechnet werden. Wenn neben den genannten Kriterien, auch auf ein passendes Zubehör, wie eine Beregnungs-Düse für Pflanzen geachtet wird, steht eine vielseitigen und Freude-bringenden Nutzung nichts mehr im Wege.